29.04.2022, von Ralf Manche

Großübung in Großenhain

Zu einer Großübung des THW-Regionalstellenbereich Dresden trafen sich am 29.04.2022 Einheiten aus sieben THW-Ortsverbänden.

Aufgabe war es, einen großflächigen Bereich auszuleuchten. Die Übungsleitung hatte dazu ein Areal auf dem Flughafen Großenhain ausgewählt. 

Es wurde eine Fläche von 200 x 1600 m ausgeleuchtet, dies entspricht in etwa der Größe von 45 Fußballfeldern. 

Gleichzeitig wurden die Alarmierungs- und Anfahrtszeiten überprüft und optimiert, sowie die Zusammenarbeit mit anderen Blaulichtorganisationen geübt.

Besonders im Blickpunkt standen die unterschiedlichen Wirkbereiche von Großbeleuchtungsgerät, Flächenleuchten und Strahlern. 

Die gesammelten Informationen werden in die kommenden Einsätze einfließen und den Einsatzkräften die Arbeit wesentlich erleichtern.

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: