10.04.2022, von Ralf Manche

Großbrand in Oelsen

Zu einem Großbrand in Oelsen im Landkreis sächsische Schweiz-Osterzgebirge wurde die Fachgruppe Räumen am zeitigen Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr alarmiert.

Nach einem vermutlichen Blitzschlag hatte zunächst eine Scheune Feuer gefangen. Leider konnte ein Übergreifen auf das Wohngebäude nicht verhindert werden. Unsere Aufgabe war es, sämtliche Glutnester freizulegen und im Anschluss das Gebäude soweit niederzulegen, das keine Gefahr mehr davon ausgeht. Zuerst hatte das THW Dippoldiswalde eine Erkundung durchgeführt und in deren Ergebnis den Bagger der Fachgruppe angefordert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: