02.11.2016

Delegation aus China informiert sich über das THW

Eine Delegation aus der Stadt Karamay/China informierte sich heute in einem 2-stündigen Besuch über den Aufbau und die Einsatzoptionen des THW.

Herr Song Hongli, Vizebürgermeister aus Karamay, begleitet von Herrn Gao Jun (Direktor für Produktionssicherheit und –Überwachung), Herrn Lu Yanjie (Direktor des Amtes für öffentliche Sicherheit und Feuerwehr), Herrn Yang Yaxin (Chef der Verkehrspolizei) und Herrn Cheng Mingzhe (Vize-Direktor der Auslandsabteilung) interessierten sich insbesondere für die ehrenamtlichen Strukturen in einer Bevölkerungsschutzorganisation sowie für einsatztaktische Besonderheiten im Katastrophenfall. Das THW wurde durch den Geschäftsführer Dresden, Herrn Zernikow, sowie den Ortsbeauftragten von Dresden, Herrn Dünzkofer vertreten. Mit einem Rundgang und Besichtigung der Technik beendete die Delegation ihren Besuch.

Karamay ist eine bezirksfreie Stadt im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang im Nordosten der Volksrepublik China. Mit ca. 400.000 Einwohnern ist die 1958 gegründete Stadt aufgrund ihrer Lage auf der größten Ölquelle Chinas die reichste Stadt der Volksrepublik.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: