Vorbereitungsarbeiten zur Errichtung der D-Brücke

In Vorbereitung des Aufbaus wurde die Brücke seit April parallel zu den regulären Einsätzen und Ausbildungen in zusätzlichen Donnerstagsdiensten instandgesetzt.

Hierbei wurden sämtliche Brückenteile geschliffen, grundiert und mit einem neuen Anstrich versehen. Mit einem Zeitaufwand von ca. 300 Stunden wurden durch Helfer der Fachgruppe Brückenbau sowie der 1. Bergungsgruppe des 2. technischen Zuges somit fast 10 Tonnen Material auf den bevorstehenden Einsatz vorbereitet. 

Inzwischen sind alle Teile auf den Anhänger und die Fahrzeuge verladen, sodass es am Freitag mit vollem Einsatz ans Werk gehen kann. Weitere Informationen und Bilder zum Aufbau folgen.

Öffnet externen Link in neuem FensterLink zu den Bildern