Vermisstensuche

Am späten Nachmittag des 21.06.2010 ging beim Zugführer vom Dienst eine Anfrage der Rettungshundestaffel Sachsen ein. In Mohorn wurde seit 48 Stunden eine Frau vermisst, welche mit Hilfe der Rettungshunde gesucht werden sollte.

 

Das THW sollte die Helfer der Rettungshundestaffel aus Chemnitz und Dresden mit ihren Hunden zur Einsatzstelle transportieren. Es wurden 3 Helfer aus der 1. Bergungsgruppe des 2. Technischen Zuges alarmiert, welche sich nach kurzer Zeit im OV einfanden. Die Hundeführerinnen aus Chemnitz entschieden sich direkt zur Einsatzstelle zu fahren, somit machten sich die Helfer mit einer Rettungshundeführerin auf den Weg nach Mohorn.

 

An der Einsatzleitstelle angekommen wurden die Hundeführer eingewiesen und die vermisste Person wurde beschrieben. Danach begaben sich die Helfer in das Suchgebiet ein abgelegenes Waldstück außerhalb von Mohorn. Dort angekommen wurden Trupps mit jeweils einem Rettungshundeführer und einem Helfer des THWs gebildet, was es ermöglichte das Gebiete schneller abzusuchen, da jeder Hund eingesetzt werden konnte. Nach ca. 1 Stunde war das komplette Waldstück abgesucht und die Person wurde nicht gefunden. Die Helfer verlegten dann wieder zurück in den OV, wo sie dann kurz nach Mitternacht ihren Heimweg antreten konnten.

 

Dieser Einsatz war für die Helfer des OVs eine gute Möglichkeit die Arbeitsweise der Rettungshundeführer mitzuerleben. Leider wird die Frau weiterhin vermisst.

 

Stefan Dahlke, OV Dresden

 

Medieninformation der Polizei

 

Frau vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

 

Ort: Mohorn, Am alten Bahnhof

Zeit: 18.06.2010, 21.00 Uhr

Seit gestern Nachmittag sucht die Polizei nach der 47-jährigen Angela Holländer aus Wilsdruff. Sie hatte nach einem Besuch bei Bekannten in Mohorn deren Wohnung gegen 21.00 Uhr verlassen und ist seitdem unbekannten Aufenthaltes. Die Vermisste ist etwa 170 cm groß und scheinbar 40 Jahre alt. Mit ihrem langen schwarzen Haaren und gebräunter Haut wirkt sie südländisch. Ihre Augen sind graugrün. Zuletzt trug Angela Holländer schwarze Leggings, ein lila-pinkfarbenes Trägertop und pinkfarbene Flipflops. Sie hat keine weiteren Gegenstände bei sich.