Unterstützung für die Logistik der Vereinten Nationen

Nikosia/Damaskus. Zwei Wochen lang hat das THW die Deutsche Botschaft auf Zypern unterstützt. Am vergangenen Samstag endete der THW-Einsatz auf der Mittelmeerinsel mit der Rückkehr der letzten Teammitglieder. Die Unterstützung der internationalen Hilfsmaßnahmen durch das THW geht jedoch weiter. Auf Zypern ist ein THW-Helfer zur Unterstützung des Engagements der Europäischen Union im Zusammenhang mit der Krise im Libanon im Einsatz. Für die Hilfsmaßnahmen der Vereinten Nationen hat das THW zwei Mitarbeiter der UN-Logistikorganisation (UNJLC) zur Verfügung gestellt. In Damaskus (Syrien) und auf Zypern helfen die Logistikexperten bei der Abwicklung von Hilfsgütertransporten.

Zu den Hauptaufgaben des THW-Teams auf Zypern zählte in den vergangenen Wochen unter anderem die logistische Planung. Die THW-Helfer organisierten gemeinsam mit Mitarbeitern der deutschen Botschaft die Unterbringung sowie die Verpflegung und die Weiterreise der Flüchtlinge. Gemeinsam mit dem zypriotischen Zivilschutz stimmten sich die Angehörigen des THW bei der Suche nach freien Hallen, Appartements oder Hotels ab.

 

In Limassol und Larnaka empfingen die THW-Angehörigen die Flüchtlinge, halfen bei deren Registrierung und koordinierten die Weiterreise während gleichzeitig in der deutschen Botschaft in Nikosia alle Informationen zusammenliefen. Dort wurden freie Flugkapazitäten sowohl bei deutschen Fluglinien als auch im Austausch mit Vertretern anderer Botschaften ermittelt. Dadurch konnte die Weiterreise der Evakuierten den Umständen entsprechend schnell organisiert werden.

 

Von den Vereinten Nationen werden zurzeit in Syrien Hilfsgüterkonvois für den Libanon zusammengestellt. Dafür ist das UNJLC (United Nations Joint Logistics Centre) zuständig. Ein THW-Mitarbeiter ist zurzeit in der syrischen Hauptstadt Damaskus stationiert und hilft bei der Zusammenstellung des Konvois und der Einrichtung eines weiteren Logistikstützpunkts im Grenzgebiet zum Libanon.

(07.08.2006)

 

Quelle: www.thw.de