Transportunterstützung für die Berufsfeuerwehr Dresden

Am 28.11. 11 fragte die BF Dresden beim THW OV Dresden an, ob der Ortsverband Sie beim Transport eines Holzhauses unterstützen kann, da Sie selbst keine geeigneten Fahrzeuge dafür haben.

Der OV sagte die Unterstützung natürlich zu, da wir bei der Aktion eine gute Ausbildungsmöglichkeit  für die Kraftfahrer sahen.  

Am Mittwoch den 30.11. um 12:30 war es soweit. Der LKW der FGr R mit dem Anh. 24 to der FGr BrB verließ den Stützpunkt und fuhr über die Autobahn zum Baumarkt in der Washingtonstr. Dort sollte das Holzhaus verladen werden.

Beim Baumarkt erwartete uns bereits die BF Dresden, die mit ihrem Kranfahrzeug und dem Rüstwagen die Verladung auf unseren Anhänger durchführen sollten. Nachdem das Holzhaus angehoben wurde, schob die BF einen Behelfsrahmen aus Holz unter das Haus um es dann mit dem Kran anzuheben. Nach dem Verladen fuhren wir gemeinsam mit der Feuerwehr zur Feuerwache 2, wo das Holzhaus wieder abgeladen wurde.

Wenn es an seinem endgültigen Aufstellort auf die Fundamente gesetzt wird, dient es der Jugendfeuerwehr als Lager und Aufenthaltsraum.

Im Anschluss an die Maßnahme bedankte sich Frieder Hofmann (Vorsitzender Stadtfeuerwehrverband) und Carsten Löwe (stv. Leiter BF DD ) bei den Helfern des OV für die gute Unterstützung.

Fotogalerie