Transportunterstützung DRK

Mit vereinten Kräften startete der Umzug des Lagers für die Landesvorhaltung KatSchutz.

Neben 30 DRK-Kräften sind vier THW-Ortsverbände mit 22 Einsatzkräften der Ortsverbändes Dippoldiswalde, Dresden, Kamenz und Pirna involviert. Vorrangige Aufgabe des THW ist der Materialtransport mittels MzK W´s.

Im Laufe des Tages werden rund 500t auf die Reise an den neuen Standort gehen.

Öffnet externen Link in neuem FensterBildergalerie

Öffnet externen Link in neuem FensterZur Bildergalerie auf Facebook