Neues Einsatzfahrzeug für den Ortsverband Dresden

Ein neues Führungsfahrzeug durfte heute der 2. Technische Zug des Ortsverbandes Dresden in Empfang nehmen. Das alte Fahrzeug wurde nach einem wirtschaftlichen Totalschaden während des Hochwassers 2013 ausgesondert.

Das Fahrzeug wurde von zwei Helfern im 600 km entfernten Wietmarschen übernommen. Beim Ausbauhersteller gab es eine Einweisung in das Fahrzeug durch Mitarbeiter  von Renault und WAS. Nach der Einweisung wurden die Fahrzeugdokumente übernommen und das Fahrzeug auf Vollständigkeit überprüft. Nach einer Stärkung verlegten die Helfer mit dem Fahrzeug in einer Verbandsfahrt zurück in den Ortsverband.

In den nächsten Tagen wird das Fahrzeug durch die Helfer des Zugtrupps mit der Ausstattung bestückt. Der 2. Technische Zug freut sich über seinen neuen Zuwachs.

Öffnet externen Link in neuem FensterFotos