Jährliche Unterweisung der Atemschutzgeräteträger (AGT)

Unter Anleitung eines Ausbilders der Feuerwehr Dresden, fand am vergangenen Dienstag die jährliche Übung der AGT statt.

Bei dem angenommenen Szenario -  einem Transportunfall  - wurden unbekannte Gase freigesetzt. Ein Radladerfahrer  musste aus einer Gefahrensituation evakuiert werden. Dazu musste zuerst das Fahrzeug außer Betrieb gesetzt werden, bevor die bewusstlose Person  gerettet werden konnte.  Nach dem Aufbau von Beleuchtung erfolgte die Sicherung der Ladung. 

In der abschließenden Nachbesprechung, bescheinigten die Ausbilder die volle Einsatzbereitschaft der AGT des Ortsverbandes Dresden.