Hochwasserabwehr in Dresden

Nachdem fast alle sächsischen Ortsverbände im Einsatz sind erreichten ab Sonntag um 13.00 Uhr auch die Alarmierungen den Ortverband Dresden.

Im  Rahmen des Hochwassers 2013 unterstützt der Ortverband Dresden das Amt für Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Dresden, sowie Anforderungen des THW-Landesverband Sachsen/Thüringen.

Zeitlicher Ablauf

Sonntag 02.06.2013, 13.00 Uhr, Einsatzauftrag für Fachgruppe Führung und Kommunikation, Erkunden und Unterstützung im Grimma

Sonntag 02.06.2013, 16.40 Uhr , Einsatzauftrag Fluten einer Tiefgarage mit „weißer Wanne“

Montag 03.06.2013, 09.00 Uhr , Fachberater für Technische Einsatzleitung Stadt Dresden 

Montag 03.06.2013, 10.25 Uhr Wattfähiger LKW zur Personenrettung nach Nossen

Montag 03.06.2013, 11.50 Uhr, Deichsicherung Sandsackverbau in Cossebaude

Montag 03.06.2013, 20.00 Uhr , Flutung der Brücken-Ankerkammern „Blauen Wunder“

Dienstag 04.06.2013, 09.00 Uhr, Haus mit Wasser fluten

Dienstag 04.06.2013, ganztägig, Transport Sandsäcken, befüllt und unbefüllt

Dienstag 04.06.2013, ganztägig, Sandsackverbau zur Sicherung Verkehrswege

Dienstag 04.06.2013, 17.00 Uhr, Flutung Kellerräume "Schillergarten"

Dienstag 04.06.2013, 18.00 Uhr, Flutung Tiefgarage Laubegast

Öffnet externen Link in neuem FensterBildergalerie