Großer Prüfdienst im Ortsverband Radebeul

Am Samstag den 23.03.13 fand in Radebeul die alljährliche Sachkundigenprüfung der Anschlagmittel für die Ortsverbände Kamenz, Radebeul und Riesa statt.

Die Helfer der Fachgruppe Logistik verlegten am Morgen des Sonnabend, 23.03.2013 in den Radebeuler Ortsverband und begannen mit den Prüfarbeiten. Dabei wurden sie von der Geschäftsstelle Dresden und den Helfern vor Ort unterstützt. Bis 15:00 Uhr wurden so die Ketten, Seile, Greif- und Kettenzüge der Ortsverbände Kamenz, Radebeul und Riesa geprüft. 

Die Prüfungen durch die Sachkundigen der Fachgruppe Logistik, werden einmal im Jahr für jeden Ortsverband durchgeführt, um defekte und mangelhafte Ausstattung zu erkennen und auszusondern.

Dieses effiziente Verfahren erregte großes Interesse in Thüringen. So wurde die Prüfung von Kameraden der Geschäftsstelle Erfurt und der Fachgruppe Logistik aus Suhl mit großem Interesse verfolgt. 

Öffnet externen Link in neuem FensterFotogalerie