Es geht voran...

Auch am dritten Aufbautag des gemeinsamen Landesjugendlagers in Dresden laufen die Arbeiten planmäßig weiter.

Die Spezialisten für Elektroversorgung aus den Ortsverbänden Altenburg und Kamenz arbeiten an der Stromversorgung für das Lager. Sanitärcontainer wurden angeschlossen und sind nun betriebsbereit.

Gleichzeitig erfolgte der Aufbau des Festzeltes, mit einer Fläche von 600 m². Dieses wird für Veranstaltungen und zur Verpflegung genutzt. 

Auch die ersten Zelte stehen bereits und die Arbeiten gehen zügig voran. Die Spezialisten aus den Ortsverbänden in Sachsen und Thüringen arbeiten unermüdlich, um die fristgerechte Fertigstellung zu realisieren.

Öffnet externen Link in neuem FensterBilder vom 3. Aufbautag