Einsatz "technische Hilfe auf Verkehrswegen"

Für viele Einsatzkräfte des Ortsverband Dresden endete die Nachtruhe am 08.02.2021 mit einer Alarmierung gegen 4.30 Uhr.

Bild: Roland Halkasch

In der Nacht vom 07.02. zum 08.02.2021 einsetzender Schneefall brachte in großen Teilen Sachsens den Verkehr völlig zum erliegen. Dei Einsatzkräfte des Ortsverbandes Dresden erhielten den Auftrag liegen gebliebene LKW´s freizuschleppen und eine Gasse für den Winterdienst zu schaffen.

Mit 9 allradgetriebenen LKW´s konnte im Tagesverlauf  die A4 beräumt werden und in der folgenden Nacht auch die A17 mit Hilfe des Winterdienstes wieder befahrbar gemacht werden. Am darauffolgenden Tag erfolgte dann das Freischleppen von LKWs welche aus eigener Kraft die Parkplätze nicht mehr verlassen konnten. Insgesamt konnten wir so ca. 200 Lkw-Fahrer aus ihrer misslichen Lage befreien.ahrer eingeschlossen waren.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit der Polizei und den Autbahnmeistereien.