Einsatz Nr. 52/2010

Aufgrund der heftigen Schneefälle in der Nacht vom 27. zum 28.12.2010 endete für einige LKW die Fahrt am „Brabschützer Berg“ auf der BAB 4. Der Ortsverband Dresden wurde um 3.10 Uhr von der Polizeidirektion Oberes Elbtal/Osterzgebirge (PD OE/OE) angefordert.

 

IMG_2271

 

Bereits auf der Zufahrt stellten die Helfer einen verunfallten LKW auf der BAB4 fest und sicherten nach Rücksprache mit der zuständigen Autobahnpolizeidienstelle die Unfallstelle ab. Zwischenzeitlich erfolgte durch ein zweites Team die Bergung der liegen gebliebenen Fahrzeuge. Durch die rechtzeitige Alarmierung konnten die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer gering gehalten werden und mit einsetzenden Berufsverkehr konnte der Verkehr ungehindert fließen.

 

Die Bergung des verunfallten LKW endete um 10.00 Uhr.

 

Mit Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft endete der Einsatz 11.00 Uhr.

 

Einsatzbeginn: 28.12.2010 03.10 Uhr

Einsatzdauer: 8 Stunden

Eingesetzte Kräfte: 6

Eingesetzte Fahrzeuge:

GKW1 1.TZ

GKW1 2.TZ

Kipper FGr Räumen

 

Ralf Mancke

OV-Dresden

 

Fotogalerie