Einsatz DBAG 03/2012

Die Alarmierung für die Helfer des Ortsverbandes Dresden erfolgte am 28.08.2012 gegen 21.00 Uhr. In der Nähe des sächsischen Städtchens Niesky war ein Waggon entgleist.

Da es sich um kein Hauptgleis handelte, wurde entschieden die Aufgleisarbeiten am 29.08.2012 durchzuführen. 

Der Hilfszug Dresden setzte sich um 8.15 Uhr in Bewegung. Aufgrund von diversen Bauarbeiten im Streckenverlauf der DBAG führte die Anfahrt über Kamenz, Cottbus und Hoyerswerda.

Die Aufgleisarbeiten erfolgten zügig und routiniert. Bereits nach 20 Minuten stand der entgleiste Wagon wieder auf den Gleisen.

Bildergalerie