Einsatz DBAG 02

Bei den Arbeiten zur Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Dresdener Stadtfestes erreichte die Helfer des Ortsverbandes Dresden eine Anforderung der Deutschen Bahn AG(DBAG).

Bei Rangierarbeiten auf dem Bahnhof Dresden Friedrichstadt waren mehrere Wagons entgleist. Nach dem Eintreffen des Hilfszuges wurde ein Wagon sofort wieder eingegleist, für zwei weitere Wagons die weit außerhalb des Gleisbereiches standen wurde zusätzlich ein Bergekran der DBAG benötigt. Daraufhin wurde der Einsatz bis Montag früh unterbrochen. 

Nach dem Eintreffen des Kranzuges liefen die Aufräumarbeiten auf Hochtouren. Die Mannschaft des Hilfszuges Dresden unterstützte die Arbeiten. So wurden Trennarbeiten ausgeführt und die Abstützarbeiten für den Kranzug unterstützt. 

Alle Arbeiten konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft endete der Einsatz um 16.00 Uhr. Die Temperaturen von bis zu 38 Grad brachten auch die Helfer an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. 

Bildergalerie 

Bildergalerie2