Einsatz DB-AG 5

Mit dem Einsatzstichwort "Bahneinsatz Dringend!" wurden in der Nacht zum Samstag einige Helfer des Ortsverbandes Dresden alarmiert.

Ein Drehgestell des Steuerkopfes eines Doppelstockwagens war bei Rangierarbeiten im Weichenbereich entgleist. Die Helfer hoben den gesamten Vorderwagen an, um ihn anschliessend mittels der Verschiebeschiene wieder über den Gleiskörper zu befördern. Nach nochmaligen Umsetzen wurde das Drehgestell auf den Schienen sicher wieder abgesetzt. 

Trotz der widrigen Wetterverhältnisse (20 cm Schnee und einsetzender Eisregen) konnten die Arbeiten zügig abgeschlossen werden

Der Einsatz endete am Sonnabend 15. 12. 12 um 05.00 Uhr.

Eingesetzte Kräfte: 1+6, zusätzlich LuK
Eingesetzte Technik: MZKW 1.TZ, Einheitshilfsgerätewagen DBAG

Öffnet externen Link in neuem FensterBildergalerie