Einsatz DB-AG 05/2013

Der Einsatzauftrag für die Besatzung des Hilfszuges erreichte den Ortsverband(OV) Dresden am frühen Freitagnachmittag.

Auf einen Bahnnebenstrecke war in Heidenau ein Zug entgleist. Da der Verkehr auf der Hauptstrecke nicht behindert wurde, wurde dieser Einsatz als „nicht dringlich“ eingestuft. Somit konnte die zeitnahe Bergung vorbereitet werden. Da absehbar war, dass die Arbeiten bis in die Nachtstunden andauern werden, wurde Unterstützung des Ortsverbandes Pirna hinzugezogen.

Die Pirnaer Kameraden leuchteten die Einsatzstelle aus und leisteten hervorragende logistische Unterstützung, während die Dresdener Einsatzkräfte die hydraulischen Anlagen zum Eingleisen bedienten.

Die gemeinsamen Arbeiten konnten kurz nach Mitternacht abgeschlossen werden. Mit der Rückverlegung zum Ortsverband und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft endete der Einsatz gegen 01.00 Uhr.

  • Beginn des Einsatzes: 15.11.2013 14.00 Uhr
  • Einsatzdauer: 11 Stunden
  • Eingesetzte Kräfte: 9 OV Dresden, 10 OV Pirna

Öffnet externen Link in neuem FensterBildergalerie