Einsatz DB-AG 03/2020

Mit den Einsatzstichworten "Hilfszug besetzen, dringlich" alarmierte die Notfallleitstelle die diensthabende Hilfszugbesatzung des Ortsverband Dresden am späten Nachmittag des 21.09.2020.

In Falkenberg/Elster entgleiste bei Rangerarbeiten eine Lok der Baureihe 1261 (Gravita 10, Gewicht rund 80t) sowie eine Autotransportwaggon.

 

Aufgrund schlechter Lichtverhältnisse und fehlender Ausleuchtung wurde zusätzlich der THW Ortsverband Herzberg alarmiert. Die Arbeiten gestalteten sich schwierig und zogen sich in die Länge, sodass gegen 24.00 Uhr eine Ablösenmannschaft an die Einsatzstelle geschickt werden musste.

 

Durch die Entgleisungs verklemmte sich ein Drehgestell so stark, sodass die Bergung sich sehr langwierig gestaltete. Auch diese Probleme konnten gelöst werden und der Einsatz nach Rückführung des Hilfszuges und Nachbereitung am 22.09.2020 um 15.00 Uhr abgeschlossen werden. Insgesamt waren 25 THW-Einsatzkräfte beteiligt.