Einsatz Baufachberater

Nach einer Explosion am Dreyssigplatz in Dresden-Mickten forderte die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Dresden einen Baufachberater an.

In einem Wohngebäude hatte eine Explosion zwei Innenwände zum Einsturz gebracht. Nachdem die Feuerwehr zwei Verletzte gerettet hatte, begannen die Arbeiten zur Gebäudesicherung. Dazu wurden unter Anleitung der Baufachberaterin ca. 1,5 m³ Bauschutt aus der betroffenen Wohnung entfernt um die Zwischendecken zu entlasten. Da auch eine Wasserleitung in Mitleidenschaft gezogen wurde, sind momentan 4 Wohnungen betroffen. Zusätzlich wurden die Gebäudeschäden umfangreich dokumentiert.

 

  • Alarmierung: 19.55 Uhr
  • Einsatzdauer: ca. 4 h
  • Eingesetzte Kräfte: 4
  • Eingesetzte Technik: MTW 1.TZ