Einsatz BAB4

Aufgrund der aktuellen Wetterlage, besteht für die Helfer des Ortsverbandes Dresden(OVDRE) Rufbereitschaft. Der Leitungs- und Koordinierungsstab(LuK) steht bereit um im Bedarfsfall Fahrzeuge und Material zu entsenden.

 

<marquee>ab Mittwochabend kräftiger Schneefall mit 10-15, örtlich über 20cm Neuschnee</marquee>

 

 

Einsatz 1

22.45 Uhr,

Freischleppen von festgefahrenen LKW´s am Brabschützer Berg

 

Statusmeldung 09.12.2010, 02.00 Uhr:

Die BAB4 ist beräumt, die Fahrzeuge verlegen zurück in den Ortsverband und stellen die Einsatzbereitschaft wieder her. Durch die rechtzeitige Anforderung der Hilfeleistung, konnten weitere Verkehrseinschränkungen vermieden werden.

 

Einsatzbeginn: 08.12.2010 23.00 Uhr

Einsatzdauer: 4 h

Eingesetzte Kräfte: 11

Eingesetzte Technik:

- LKW Kipper FGr R

- LKW Kipper Ladekran FGr BrB

- LKW FmKW FGr FK

 

Einsatz 2

03.15 Uhr

 

Auf dem Weg in die Umkleideräume erreichte den Ortsverband Dresden bereits die nächste Anforderung. Auf der Zufahrt "Wilsdruff" zur Autobahn BAB 4 hatte sich ein ein Sattelschlepper festgefahren. Zwei Fahrzeuge schleppen diesen frei und sicherten die Gefahrenstelle ab.

 

Einsatzbeginn: 09.12.2010 03.15 Uhr

Einsatzdauer: 1 h

Eingesetzte Kräfte: 5

Eingesetzte Technik:

- LKW Kipper FGr R

- LKW Kipper Ladekran FGr BrB

 

Einsatz 3

04.04 Uhr

 

Bereits beim Abkoppeln des Fahrzeuges erreichte die Helfer eine weitere Anforderung. Ein polnischer Sattelauflieger war mit einem Kupplungsschaden liegengeblieben. Da durch die Witterungsverhältnisse auch der Abschleppdienst nicht ausrücken konnte, erteilte die Autobahnpolizei dem OV Dresden den Auftrag, das Fahrzeug von der Autobahn zu schleppen. Der havarierte LKW wurde zum Rasthof Siebenlehn verbracht.

 

Einsatzbeginn: 09.12.2010 04.04Uhr

Einsatzdauer: 3 h

Eingesetzte Kräfte: 2

Eingesetzte Technik:

- LKW Kipper Ladekran FGr BrB

 

Durch die perfekte Zusammenarbeit kam es im Autobahnbereich des OV Dresden zu keinen nennenswerten Behinderungen des Strassenverkehrs. Auch die Räumdienste waren im Dauereinsatz und konnten die Fahrbahnen weitesgehend freihalten.

 

Wir gratulieren unseren Helfer Matthias Voigt, der seinen Geburstag mit uns auf der BAB 4 verbrachte.

 

Ralf Mancke

OV-Dresden

 

Bildergalerie