Eigentumssicherung nach Verkehrsunfall

Am 11.10.2021 kam es in Dresden an der Österreicher Straße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW Mercedes-Benz verlor auf einem Parkplatz die Kontrolle über seinen Wagen und durchbrach einen Zaun mit Hecke. Anschließend durchschlug der Mercedes die Wand eines Lagers.


Nach der Bergung des Fahrzeugs wurde der THW Ortsverband Dresden alarmiert um die Wand notdürftig wieder zu verschließen und zu sichern, um weiter Schäden am Gebäude zu vermeiden. Diesen Auftrag führte die  Bergungsgruppe ASH (Abstütz-System-Holz) aus.

  • Einsatzdauer: 4,5 Stunden
  • Eingestzte Kräfte: 9
  • Eingesetzte Fahrzeuge: GKW ASH, MzKW