Dresdner-Morgenpost-Marathon-2013

Wie bereits in den Jahren zuvor, unterstützen die Helfer des Ortsverbandes(OV) Dresden die Vorbereitungen zum „15. Morgenpost-Marathon“.

Der OV Dresden übernahm die Lagerung, Kommissionierung und Anlieferung von Tischen und Bänken, von denen die Läufer Getränke an den verschiedenen Versorgungspunkten entlang der Laufstrecke entgegennehmen konnten. Auch dieses Jahr begannen die Vorbereitungen zur Veranstaltung Tage zuvor.

Um einen reibungslosen und vor allem stufenlosen Streckenverlauf zu garantieren, überbauten weitere Helfer am Sonnabend 19.10.2013 eine historische Steintreppe unterhalb des „Japanischen Palais“, sowie im Bereich des Dresdner Theaterplatzes mehrere Stufen. 

Am Sonntag dem 20.10.2013 um 6.00 Uhr begann die Auslieferung der Bänke und Tische. Die Helfer der Fachgruppe Logistik wurden unterstützt durch die Kräfte der Fach- und Bergungsgruppen. 

In diesem Jahr wurden auch wieder zusätzliche Absperrzäune im Start und Zielbereich aufgebaut. Diese Arbeiten erfolgten durch die Helfer des Ortsverbandes Radebeul. 

Zusätzlich unterstützten Helfer als Streckenposten und trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei. In diesen Jahr haben nach Angaben des Veranstalters erstmals über 9000 Läufer teilgenommen. 

Öffnet externen Link in neuem FensterFotogalerie