Dienststellen- und Behördenleitertreffen im OV Dresden

Am 24.05. fand in lockerer Runde das Dienststellen- und Behördenleitertreffen der in der Alberstadt ansässigen Behörden statt.

Teilgenommen haben unter anderen Vertreter/innen des Fachgerichtszentrums, des MDR, der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sowie der Offiziersschule des Heeres. Dieses Treffen findet seit mehreren Jahren in unregelmäßigem Abstand in den einzelnen Börden und Dienststellen statt.

Ziel und Zweck ist es, sich gegenseitig kennenzulernen und sich über die Aufgaben zu informieren. Am Donnerstag um 17:30 Uhr war der OV Dresden Gastgeber der Runde. 

Nach einer kurzen Präsentation über die Aufgaben des THWs, des OV Dresden  und dem Beantworten von Fragen, wie z.B. „seid ihr hauptamtlich?“, ging es auf das OV-Gelände. Dort hatte die Fachgruppe Führung und Kommunikation im Rahmen ihres Ausbildungsdienstes die Führungsstelle aufgebaut und führte diese den Teilnehmern vor.

Im Anschluss wurden die Fahrzeuge der Bergungsgruppen und des Zugtruppes besichtigt und erklärt.

Natürlich fehlte auch nicht der Hinweis auf unser „Bongoland“, welches sich die Bergungsgruppen selber gestaltet haben, um realitätsnah üben zu können.

Nach zwei Stunden war der offizielle Teil der Veranstaltung beendet und alle Gäste des OVs, sowie die anwesenden Helfer/-innen trafen sich zum gemütlichen Gespräch bei einem kleinen Imbiss, den unsere Köchin vorbereitet hatte.

Die gesellige Runde endete gegen 21:00 Uhr.

Eingesetzte Fahrzeuge und Gerät: GKW1 1. BG 2.TZ, MzKW 2. BG 1. TZ, MTW ZTr 2. TZ, FüKomKw mit AnhFüLa, MAN 7to gl FG BrB

Eingesetzte Helfer/-Innen: 15