"Countdown" zum Kirchentag

Der 33. Evangelische Kirchentag findet vom 01. bis 05. Juni in Dresden statt. Bereits seit Monaten laufen dafür die Planungen und Vorbereitungen.

 

 

Der Ortsverband Dresden unterstützt die Organisatoren(Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.) schon seit Monaten bei der Planung der Veranstaltung. Gern kommt der Ortsverband der Anforderung nach Material und Kräften nach und wird zum Gelingen der Veranstaltung beitragen.

 

So wird die Fachgruppe Führung/Kommunikation (FGr FK) die Organisatoren bei der Durchführung unterstützen und zusätzliche Kommunikationswege bereitstellen.

 

Die Fachgruppe Logistik (FGr Log) wird einen Logistikstützpunkt betreiben und die Fahrzeuge der beteiligten Organisationen erfassen und instandhalten, sowie Kleinreparaturen durchführen. Gleichzeitig werden voraussichtlicht speziell geschulte Helfer den Führungsstab der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. verstärken.

 

Für den 2.Technischer Zug , mit der Fachgruppe Brückenbau (FGr BrB) besteht vorraussichlich die Aufgabe, eine Anlegestelle für die Boote der Wasserwacht, Wasserrettung usw. zu errichten und zu betreiben. Der ca. 20 Meter lange Steg aus dem Bausatz "Leichtmetall Fähren- und Brückengerät" wird für die gesamte Dauer des Kirchentages für die Rettungskräfte nutzbar sein.

 

Da voraussichtlich die Fachgruppen, aufgrund der Einsatzdauer Verstärkung anfordern werden müssen, stehen weitere Helfer der Bergungsgruppen bereit um ihre Kameraden zu unterstützen.