Brückenbauübung in Niedersachsen

Sieben Einsatzkräfte aus dem Ortsverband Dresden befinden sich aktuell an der Ochtum(einen Nebenarm der Weser, in der Nähe von Bremen) und beginnen mit der Errichtung einer SKB-Brücke.

SKB-Brücken werden vorrangig als Ersatzbrücken durch die Deutsche Bahn vorgehalten und bei Bedarf eingesetzt. In der Regel wird der Aufbau dieser Brücken einmal jährlich beübt. Dazu verlegen die „Brückenbauer“ aus dem gesamten Bundesgebiet zur Einsatzstelle und errichten in Etappen die Behelfsbrücke.

Die Fachgruppe Brückenbau existiert bundesweit nur 14 mal. Seit 2010 kann das THW auch Eisenbahnbehelfsbrücken bis 120 m Länge errichten.