Brückenbau in Chemnitz

Bereits seit längerer Zeit läuft in Chemnitz ein Projekt zum Rückbau einer Überbauung des Flusses „Chemnitz“. Um den natürlichen Flusslauf wieder zu öffnen und somit auch genügend Fläche für Hochwasser zu schaffen, wurde im Auftrag der Landestalsperrenverwaltung Sachsen über mehrere Jahre gebaut.

Zum Abschluss dieser Baumaßnahmen und die damit verbundenen Einschränkungen, findet am 23.03.2013 ein Öffnet externen Link in neuem FensterBürgerfest zum „Tag des Wassers“ am Falkeplatz statt. Um eine temporäre Übergangsmöglichkeit zu schaffen wurde das THW beauftragt eine Behelfsbrücke zu errichten. 

Da es in Sachsen nur eine Fachgruppe Brückenbau gibt, erhielt der Ortsverband Dresden diesen Auftrag. Bereits im Vorfeld der mehrmonatigen Planungsphase unterstützten die haupt- und ehrenamtlichen Kräfte des THW-Landesverbandes Sachsen/Thüringen die Vorbereitungen.

Bereits am Donnerstag 14.03.2013 begannen die Arbeiten im Ortsverband Dresden mit dem Verladen der rund 30 Tonnen Material und ca. 5 Tonnen Werkzeug sowie Geräten. Dazu mußten über 1000 Einzelteile verladen und gesichert werden.

Am Freitag erfolgte die Verlegung der Einheiten nach Chemnitz und die Montagearbeiten begannen. Diese dauerten bis in die späten Abendstunden an. Zur Unterstützung wurden zusätzlich Helfer aus dem Ortsverband Freiberg angefordert. Die Kameraden des Ortsverbandes Chemnitz stellten die Unterbringung und Verpflegung sicher. Am Samstagmorgen erfolgten dann die restlichen Montagearbeiten der Brückensegmente. Direkt im Anschluss wurde die vormontierte Brücke in die Widerlager eingehoben.

Anschließend erfolgten das Aufbringen des Brückenbelages. Die Arbeiten konnten am 16.03.2013 termingerecht abgeschlossen werden. Mit der Rückkehr in den Ortsverband und dem Herstellen der Einsatzbereitschaft endete der Einsatz für die Helfer um 20.00 Uhr

Technische Daten:

-       Brücke Typ Bailey, Brückenklasse 12

-       einstöckig, doppelwandig

-       27,5 Meter Gesamtlänge

-       9 Meter Rampe

-       Zulässige Tragkraft 12 Tonnen

-       Gesamtgewicht 28,3 Tonnen

-       Eingesetzte Helfer 12, 6 Ortsverband Dresden, 6 Ortsverband Freiberg

-       Eingesetzte Technik(OV Dresden) LKW LdK, MzKW, MTW OV

-       Eingesetzte Technik(OV Freiberg) LKW FGrR, GKW1, BrG

 

Öffnet externen Link in neuem FensterBildergalerie