Ausbildungswochenende im Ortsverband Dresden

Gleichzeitig drei große Ausbildungen prägten das Geschehen im Ortsverband Dresden am Freitag und Samstag.

 

Bereits am Freitagabend übten die ersten Helfer das Aufgleisen einen Elektrolok vom Typ 180 mit einer Aufgleisbrücke an verschiedenen Aushubpunkten. Beim Aufgleisen von Lokomotiven ist nicht nur das große Gewicht eine Herausforderung, auch müssen verschieden Lastpunkte beachtet werden. Um diese zu erreichen sind verschiedene Vor- und Demontagearbeiten erforderlich.

Am darauffolgenden Sonnabend wurde mit wechselnden Teams der Aufgleisvorgang wiederholt, bis alle Helfer die notwendige Sicherheit und Routine für diese Arbeit aufbrachten. 

Gleichzeitig erfolgte auch der Start der neuen Grundausbildung. Neun neue Helferanwärter werden in den kommenden Wochen das Basiswissen in der Grundausbildung erwerben und danach Ihre Prüfung ablegen.

Auch die Jugendgruppe des Ortsverbandes startete nach den Ferien in einen neuen Ausbildungsabschnitt. Bereits im Kindesalter erlernen die Nachwuchshelfer die Grundlagen des THW-Wissens und schaffen damit die Basis für eine spätere Mitarbeit im THW.

Bildergalerie