Ausbildungsdienst geht normal weiter…

Parallel zum Abschluss der Ausbildung der Tunesischen Katastrophenschützer, fand im Ortsverband Dresden am Sonnabend auch die Ausbildung der Bergungsgruppen statt.

Die Helfer erlernten im Ausbildungskomplex das Erkunden und Vermessen von Gewässern. Besonderer Schwerpunkt lag auch hier bei der Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften. Zusätzlicher Ausbildungspunkt war der Betrieb und die Inbetriebnahme von Pumpen.

Öffnet externen Link in neuem FensterBilder