Arbeitsbesuch im Ortsverband Dresden

Gemeinsam besuchten der Präsident des Technischen Hilfswerks, Herr Albrecht Broemme und der Landesbeauftragte für Sachsen, Thüringen und Brandenburg, Herr Manfred Metzger den Ortsverband Dresden. Bei einem ausführlichen Gespräch informierten sich die Gäste über die geleisteten Einsätze im Jahr 2009 und über die Lage im Ortsverband Dresden.

 

 

Gleichzeitig wurde mit den Vertretern der Geschäftsstelle und des Ortsverbandes, über die Möglichkeiten der Lösung von Ausstattungsproblemen beraten. Letztendlich wurde für alle Beteiligten eine kostensparende, akzeptable Lösung gefunden.

 

Herr Broemme bedankte sich bei den Helfern für die vielen geleisteten Arbeitsstunden und würdigte die ehrenamtliche Tätigkeit. Als Schwerpunkte für das kommende Jahr wurden der weitere Ausbau der Öffentlichkeitsarbeit, die Teilnahme an der Messe „INTERSCHUTZ 2010“, die Intensivierung der gemeinsamen Übungen mit der Feuerwehr, sowie die Intensivierung der Zusammenarbeit mit Polizei, Feuerwehr und Zoll benannt.

 

Ralf Mancke

OV Dresden

 

Bildergalerie