Arbeiten am neuen Übungsgelände schreiten voran

Bereits seit längerer Zeit bauen Helfer des Ortsverbandes(OV) Dresden die Ausbildungs- und Übungsstrecke der Bergungsgruppen um.

Am Sonnabend den 3. März nutzten 9 Helfer und Helferinnen des OV Dresden die ersten wärmeren Tage um die Bauarbeiten an der Trümmerstrecke fortzusetzen. Bereits an den davor liegenden Abenden wurden Vorbereitungen getroffen, so dass pünktlich um 8 Uhr mit Baggern, Kranen, Schaufeln, Bohren, begonnen werden konnte. Dazu nutzten die Helfer vor allem die Technik der Bergungsgruppen und der Fachgruppe Räumen, aber auch ein Bagger und ein Mobilkran mussten herangezogen werden.

Am Abend konnten die HelferInnen auf einen erfolgreichen Tag zurück blicken. Nach dem alle Betonteile verteilt worden waren und auch alle Röhren an die teilweise unterirdisch liegenden Kriechgänge angeschlossen wurden, müssen nun nur noch kleinere Arbeiten durchgeführt werden und der Fertigstellung des Übungsgeländes steht nichts mehr im Wege.

In den nächsten Wochen werden sich die HelferInnen regelmäßig treffen und die Arbeiten voran treiben.

Bilder